Lange nichts gehört

Lange nichts gehört. Was wohl daran liegt, dass es in Bandsachen viel zu tun gibt. Der Fototermin hat noch nicht statt gefunden. Die Fotografin kam in Terminnot. Das passiert aber nächstes Wochenende.

11 Songs stehen und müssen jetzt geprobt, geprobt, geprobt werden. In der Woche nach Ostern geht es ins Studio, dann wird aufgenommen. Bis dahin müssen alle Songs sitzen.

erfolgreich musik machen

Es geht also weiter und bleibt spannend. Aktuell arbeiten wir an der GEMA Anmeldung, nach allem für und wider, haben wir uns für einen Eintritt entschieden.

Für das Studio müssen wir jetzt eine „Dreckspur“ aufnehmen, wir wollen möglichst wenig Zeit im Studio verbringen, um die Kosten unter Kontrolle zu halten. Damit wir dort schon eine Orientierungsspur haben, werden wir die mit unseren Mitteln im Probenraum aufnehmen.

Die nächsten Fragen sind die, welche Reihenfolge die Stücke auf der CD haben sollen, Auftritte und was für Merchandising gekauft wird.

Und parallel dazu: Üben, Üben, Üben!

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s