Die Nachteile einer Firmenband

Musikmachen mit Kollegen. Das kann viel Spaß machen. Doch leider ist das Bandleben auch immer wieder von Veränderungen geprägt.

Kollegen verlassen die Firma. Da es eine Firmenband ist, können neue Mitglieder nur aus dem hiesigen Kollegium gewonnen werden.

So ist es nun bei uns. Der Jahreswechsel hat uns ausgedünnt. Dazu kommt eine Kollegin mit Mutterschutz und anschließender Elternzeit.

Unsere Band besteht somit aus 2 Sängerinnen, einem Gitarristen und mir, dem Schlagzeuger.

Im Sommer soll ein großes Fest stattfinden, alle Kollegen mit Familien sind eingeladen. 500 Leute im Festzelt. Traditionell wird man uns wieder fragen, ob wir nicht spielen möchten.

Ja, möchten schon. Aber können? Das Einzige was in der Besetzung funktionieren würde, ist ein Akustik-Set. Akustikgitarre und Cajon.

Aber akustisch spielen in einem unruhigen Festzelt? Wir müssen sehen was an Stücken möglich ist. Aufgrund vieler verschiedener Termine, kommen wir nur alle 2 bis 3 Wochen zur Probe derzeit zusammen.

Wenn man sich das alles zusammen anschaut ist es fast unmöglich aufzutreten.

Die nächsten Wochen werden spannend. Wir müssen entscheiden was wir wollen und was möglich ist.

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s